Jacob Joins Print

Jacob Joins Print

Jacob Joins Einladungsbrief

Jacob Joins Einladungsbrief

3 Schritte zum Mitmachen

3 Schritte zum Mitmachen

Pop-up Tisch und Bergsalz aus Hallein

Pop-up Tisch und Bergsalz aus Hallein

Kärtchen zum Weitergeben

Kärtchen zum Weitergeben

100 rote Briefe

100 rote Briefe

Lettering Plakat Ketchup

Lettering Plakat Ketchup

Lettering Plakat Honig

Lettering Plakat Honig

Lettering Plakat Tomatenmark

Lettering Plakat Tomatenmark

Lettering Plakat Senf

Lettering Plakat Senf

Einladung per E-Mail

Einladung per E-Mail

Jacob Joins Team

Jacob Joins Team

Jacob Joins

Das globale Kochprojekt Jacob Joins entstand im Sommer 2012 in Teamarbeit mit 7 StudentInnen als Abschlussprojekt an der FH Salzburg. Das Ziel ist das unverfälschte Kennenlernen der Küchen und Kulturen dieser Welt. Auf der Website www.jacobjoins.com werden internationale Rezepte gesammelt, deren einziges Kriterium es ist, dass sie die drei Zutaten Kartoffel, Zwiebel und Ei enthalten sollen. Trotz dieser gemeinsamen Basis sollen unterschiedliche und vielfältige Rezepte entstehen, durch die man mehr über landestypische Eigenheiten, wie Gewürze und Zubereitungsart, erfahren kann.

Meine Aufgabe war die Konzeption, Gestaltung und Umsetzung der internationalen Kampagne. Im ersten Schritt wurden 100 Briefe kreiert, welche einen Pop-up Tisch und ein Säckchen Bergsalz aus den Salzwelten Hallein als Besonderheit enthielten. Diese wurden an zufällig ausgewählte Personen auf der ganzen welt verschickt, um diese zum Mitmachen zu motivieren und das Projekt zum Laufen zu bringen. Zusätzlich wurde das Projekt durch personalisierte E-Mails, diverse Printprodukte und Social Media Plattformen unterstützt.

Die Ziele des Projektes sind in erster Linie das Sammeln von authentischen Rezepten aus aller Welt und die Erweiterung des eigenen kulinarischen Horizonts. Die Rezepte sollen sowohl Inspiration und Erfahrungswerte vermitteln, als auch das Interesse an anderen Kulturen wecken.