Sponsionsfeier Fachhochschule Salzburg 2012

Bachelor of Arts
in Arts & Design

05.07.2012 Nach drei abwechslungsreichen, lehrreichen Jahren habe ich nun mein Bachelorstudium MultiMediaArt an der Fachhochschule Salzburg mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen.

Don't Drop!
ist online

27.09.2011Das Spiel Don't Drop!, das ich in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit sechs Bachelor- und Masterstudenten der Fachhochschule Salzburg konzipiert und umgesetzt habe, steht nun zum Download bereit. Am 4. Oktober fand die Pressekonferenz mit den Vertretern der Sponsoren Alpine Bau Gmbh, Palfinger AG, Skylotec Schutzausrüstung und Doka Schalungstechnik passend zum Thema in der Baustelle der neuen Messehalle Salzburg statt. Seither wird das Spiel, das für iPhone, iPad und Adroid entwickelt wurde, in den Salzburger Nachrichten und auf unterschiedlichsten Websites beworben (sogar auf chinesisch). Screenshots, weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download gibt es unter Design / Don't Drop!.

Praktikum
in Los Angeles

06.09.2011Im 5. Semester des MultiMediaArt Studiums an der Fachhochschule Salzburg ist ein Praktikum vorgesehen, das einen besseren Einblick in die Berufswelt ermöglichen soll. Um diese Zeit so intesiv wie möglich nutzen zu können und neben Erfahrungen im Designbereich eine andere Kultur und neue Menschen kennen zu lernen, entschloss ich mich für ein Auslandspraktikum.

Was wäre dafür besser geeignet, als die Stadt der Stars, Strände und des endlosen Sonnenscheins? Um die USA erst einmal kennen zu lernen, ging es zuerst für vier Wochen mit Matthias in die Metropolen Nordamerikas. Wir flogen nach New York, die Stadt, die niemals schläft und verbrachten ein Wochenende in Las Vegas.

Anschließend lernten wir die grüne, sehr freundliche Stadt San Francisco und die umliegenden Nationalparks kennen und fuhren in die Küstenstadt Monterey, die für das wohl schönste Aquarium weltweit bekannt ist.

Schließlich kamen wir in Los Angeles an, wo ich nun die nächsten 4 Monate als Grafikdesign Praktikantin bei der Werbeagentur The Miller Group tätig bin.